Aktualisiert am 08.11.2019 :

Rubrik : D-Wurf : aktuelle Bilder, weitere Entwicklung 

Erster Ausflug nach Draußen.

Heute sind unsere Welpen zum ersten Mal nach Draußen gegangen um die Welt zu erkunden. Candice hat ihnen dabei geholfen und gezeigt, dass man auch draußen ganz toll toben  kann.


Nun sind unsere Welpen mit fünfeinhalb  Wochen fast schon zu groß für das Herzchenfoto . Es ist trotzdem gelungen wie man sieht.










Heute am 02.11 stehen wir kurz vor der Vollendung der vierten Lebenswoche. So langsam kommt Leben in die Stube. Sie entdecken sich grad selbst. Auch die Pipi-Ecke wird gut angenommen und einige tapsen auch direkt dort hin und erledigen ihr "Geschäft". Candice darf jetzt schon zu Besuch ins Gehege. Sie ist ganz vorsichtig und nähert sich langsam an. Auch die Welpen finden es gut und begutachten ihre große Schwester mit großem Interesse. 

  • 1B5DEF3E-2007-4F2A-9F44-4422DD6B99D3
  • 1C9FA4DF-A278-4A3F-A6FE-3C9C2444BD8C
  • 35EA2A05-9E15-45F8-BA1D-4BD2591BA6E9
  • 45C53EDB-98FC-4BAA-8023-EA152AE986AB
  • 5FFB9091-48BE-4F53-9428-0C4AC3A67174
  • 8AECB815-225F-4B05-8887-43A6280BB9AC
  • 9BC1BC1E-78FE-48C0-9C38-DC075E20B970
  • 4C135F97-4793-4A36-8C23-D7536CFF72E7
  • 2DAE38BD-36A9-4905-BB71-EA70178FED6E
  • D21F82A7-E0EF-48ED-8ADC-D91C3BD8A01D
  • BF9DD407-4906-4413-B60B-2CD3EE5CD3C0
  • 1C9FA4DF-A278-4A3F-A6FE-3C9C2444BD8C
  • 35EA2A05-9E15-45F8-BA1D-4BD2591BA6E9
  • 45C53EDB-98FC-4BAA-8023-EA152AE986AB
  • 4C135F97-4793-4A36-8C23-D7536CFF72E7


Viel Spaß beim betrachten der Bilder:




Wenn Sie mehr erfahren möchten, oder sich für einen Welpen aus dem Wurf 

anmelden möchten unter:

E-mail: bommilona@t-online.de; oder bommbinis@t-online.de

Tel: 0152 345 551 00 oder 02307 9109293











Den Welpen und Mama Aenna geht es prächtig.  Sie haben mittlerweile alle ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell sich die Welpen entwickeln. Dylan war der erste der einen Blick in die neue Welt riskiert hat. So nach und nach werden jetzt alle Äugeln aufgehen und sie werden nach ein paar Tagen ihre Umwelt bewusst wahrnehmen . Das ist immer eine spannende Phase auf die wir uns immer sehr freuen. Hier noch ein paar aktuelle Fotos. 

 


Candice erster Ausflug/ Candice spielt mit Mama

Zum ersten Mal spielen Candice und Mama Josie so richtig zusammen. Vorerst war Josie immer die behutsame Mama, aber Candice wurde immer forscher und fordert nunmehr Mama heraus, die diese Aufforderung gerne annimmt.












Candice erster gemeinsamer Ausflug !

Unser kleines Wunder hat gestern ihren ersten Ausflug im Hundewelpenwagen genossen. Sie hat ganz ruhig im Wagen gesessen und hat sich alles ganz genau angesehen. Geräusche von Bus und LKW/Autos waren ihr egal. Nur wenn die Bommbini-Bannte hinter dem Wagen waren, da musste sie schon mal einen Blick riskieren. Im Haus findet sie sich immer besser zu recht. Sie bleibt zwar viel in ihrem Auslauf, aber wenn sie raus darf ist das für sie so selbstverständlich wie nur sonst was, Sie wird von allen akzeptiert und darf sogar Louis seinen Schweif als Spielzeug benutzen. Heute hat sie zum ersten Mal  versucht aus dem Gehege auszubrechen. Sie wollte über das Türchen klettern. Aber ansonsten ist sie sehr lieb und beschäftigt sich viel mit sich selbst. Wir sind so froh sie zu haben und freuen uns riesig auf die weitere Entwicklung.



Der "D" Wurf ist eingestellt unter der Rubrik D-Wurf Oktober 2019



Wir haben Nachwuchs bekommen.

Voller Stolz können wir berichten, dass Bommbinis "Aenna" The First Lady und King of Scotland Smartess "Gordy", in der Nacht zum 30.9.2019 Eltern geworden sind. Anna hat ihren ersten Wurf mit Bravour gemeistert .

Um 2.14 Uhr kam der erste Rüde zur Welt. Um 6.00 Uhr hatten wir insgesamt 9 Welpen. 6 stramme Rüden und drei Hündinnen. Das erste Mal, dass wir auch von der Farbe her, blaue Welpen dabei haben. 2 Rüden und 1 Hündin. 

Aenna und Welpen sind wohlauf. Aenna ist leidlich geschafft, aber bestens versorgt. Die Welpen entwickeln schon einen großen Appetit. Am wohlsten fühlen sie sich an der gut gefüllten Milchbar.

Hier die ersten Fotos; später mehr!!!!

  • IMG_7480
  • IMG_7484_1
  • IMG_7486


Wenn Sie mehr erfahren möchten, oder sich für einen Welpen aus dem Wurf an melden möchten unter


E-mail: bommilona@t-online.de; oder bommbinis@t-online.de

Tel: 0152 345 551 00 oder 02307 9109293

Wir freuen uns sie kennen zu lernen



Die Nachwuchsplanung der Bommbinis geht in die nächste Runde. 

Bommbinis Aenna The First Lady hat ihren ersten Wurf,

Wir haben uns dazu den wundervollen "King of Scotland Smartness" Rufname "Gordy (Gordon) Züchter Marian und Marita Liss (Charming-Bearded.de), ausgesucht. 

Gordy bringt alle Eigenschaften mit, die wir uns von einem Deckrüden wünschen. Neben allen gesundheitlichen Voraussetzungen hat er ein freundliches offenherziges Wesen, liebevolle Charakterzüge, dunkle Augen, ein starkes Pigment und eine gute Fellstruktur. 

Aenna The First Lady ist das passende Gegenstück. Auch sie erfüllt natürlich alle gesundheitlichen Voraussetzungen, ist liebevoll und charakterstark. Da sie ein wenig zarter ist als unsere Josie und Gordy ein richtiger Beardie-Bär, ist die Verpaarung einfach perfekt.

In der Rubrik D-Wurf Oktober 2019 ist die Einzelvorstellung der Welpen, sowie die aktuellen Bilder !





Holger Bomm, 25.01.2018/ 07.04.2018

  Bearded Collie Beauftragter der „Bommbinis“


Der Bearded Collie > der Hund, der weiß, wie er den Menschen seinen Bann zieht !!

 

Geht es ihnen auch so. Sie sehen Menschen mit Hunden an der Leine spazieren gehen und denken sich ……ach

Und dann kommt ihnen ein Hund entgegen, der einen Menschen an der Leine hat. 

Ein Bearded Collie. 

Erkennen sie den Unterschied ?

Der Bearded zieht sie direkt in seinen Bann.... Und das macht er mit Absicht. Er weiß nämlich wie der Mensch tickt. Alles was schön ist, zieht den Menschen in seinen Bann.

Der Beardie ist ....extrem .....schön. 

Sein langes, im Wind wehendes Haar, sein Lächeln im Gesicht, seine treu schauenden Augen, sein eleganter Gang. Das alles und viel mehr ist reine Absicht, um sie zu manipulieren……., um die Sucht auszulösen. Die Sucht nach mehr. 

Noch ein Beispiel:

Wenn sie einen Beardie  in ihrer Nachbarschaft haben, hört er nicht eher auf sie in seinen  Bann zu ziehen, bis sie nicht mehr ohne können. 

Sie wollen auch so einen Hund,.... für sich, ganz allein für sich, …..der nur für sie da ist. Es geht nicht anders und sie kaufen sich einen. 

Mit dem Kauf haben sie verloren !!!

Er hat sie und sie können nicht mehr zurück. Ist die Sucht damit gestillt? Nein, jetzt geht es erst richtig los. 

Sie wollen nach ein, zwei Jahren doppeltes Glück. 

Nochmal erleben, wie aus einem süßen Welpen ihr liebenswerter, gelehriger Hund wird, der scheinbar jedes Wort versteht. Die Sucht nagt und sie schauen nach einem weiteren Glücksbärchen, solange, bis sie es nicht mehr aushalten und einen weiteren Beardie den Eigenen nennen können. 

So erging es uns auch. 

Wir haben jetzt fünf……..und es fängt schon wieder an. Dieses Gefühl nach mehr. Ich hoffe wir bleiben stark…..vielleicht……mal sehen.

Nachsatz: Wir haben verloren und doch soooo viel gewonnen: 

ich stelle vor:


Bommbinis  "Candice Crashed Our Heard".

Candice bleibt bei uns und wird unser Rudel ergänzen. Da sie ein  ganz besonderes Mädel ist und sie von uns ergänzend zu Mama Josie aufgezogen wurde, ist es uns unmöglich dieses bezaubernde Mädel abzugeben. 

 


Treffen der "A-Bommbinis" ; weiteres in A-Bommbini-Geschichten.

Zur Einstimmung auf die neue Geschichte ein kleines Vide


 

 

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied und Züchter im :

 

BCCD : Bearded Collie Club Deutschland 



 

 Club für Britische Hütehunde e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Email
Info