Wurfplanung 2019 Oktober 2019

Wir haben im August unseren C-Wurf wie geplant bekommen.

Es waren alles wunderschöne kräftige Welpen. Keines der Welpen unter 250 Gramm Geburtsgewicht. Alles verlief bei der Geburt problemlos. 

Der schlimmste Albtraum eines Züchters ist es, dass Welpen sterben. Und der schlimmste Albtraum ist bei uns eingetreten. Durch eine Infektion haben wir sieben von acht Welpen verloren. Da wir zunächst nicht wussten, welche Infektion die Welpen hatten, konnten wir ihnen trotz aufsuchen mehrerer Tierärzte nicht mehr helfen und mussten mit ansehen wie ein Welpe nach dem anderen über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Erst die Obduktion brachte uns ein ErgebnisWir haben bis zum Schluss gekämpft, um das Leben der Kleinen zu retten. Aber alle Maßnahmen waren vergeblich, bis auf ein Mädchen sind leider alle verstorben. 

Candice aber hat es geschafft. 

Die kleine Maus hat sich zurück ins Leben gekämpft. Sie hat als Einzige der Infektion trotzen können und wird seit dem liebevoll von uns aufgezogen. Sie bleibt selbstverständlich  bei uns und wird unser Rudel bereichern. Sie wird uns aber auch immer an unseren schlimmsten Albtraum erinnern........

Nun aber blicken wir vorwärts und freuen uns auf unseren nächsten Wurf von Aenna The First  Lady Anfang Oktober.









Wurfplanung 2018/2019

Wir haben uns getraut. 

Unsere Gentle Souls Good Like Grammy "Josie", war ganz heiß und wollte unbedingt wieder nach Holland um ihren Bono´s Watchdull Eye Al Capone kurz "Shifu", wieder zu sehen. Er erwartete sie schon am Gartenzaun und die Wiedersehensfreude war riesig. Da sie sich seit August, da waren wir zusammen auf der Ausstellung in Beckum, nicht mehr gesehen hatten, wurde erst mal ausgiebig geturtelt, bevor Josie ihren Schwanz bereitwillig zur Seite  gelegt hat und Shifu.............

Ich bin dann rausgegangen, da unsere Aenna ja auch noch da war und sicherlich nötig Gassi musste. Ilona ist als Anstandsdame dabei geblieben. 

Shifu der arme Junge war fix und fertig und hechelte nur so vor sich hin. Josie war seelig und zufrieden. Danach haben  wir noch ein paar Erinnerungsfotos geschossen. 

Nun sind wir wieder zu Hause und harren der Dinge die da hoffentlich kommen werden.

27.02.2018

Heute war Josie ziemlich übel. Die Brustwarzen werden hart und richten sich auf. Sie ist total verschmutzt....  noch mehr wie sonst. Abends weicht sie nicht mehr von unserer Seite, sucht immer den Kontakt. Sieht ganz gut aus. Am 01.03. werden wir Gewissheit haben.






Wurfplanung 2017/2018

Unser "A" -Wurf hat die Erwartungen in jeglicher Hinsicht erfüllt. Alle acht Welpen sind schön gezeichnet und  haben ein sattes schwarz.
Wir haben wundervolle Eltern für sie gefunden, mit den wir in regem Austausch, sowohl persönlich als auch per Wats-up Gruppe stehen. Es ist wundervoll mit anzusehen, wie sich die Welpis zu Youngstern entwickeln. 
In den Bildern ; Rubrik "Home"; und in unseren Reiseberichten, kann man die Entwicklung mitverfolgen.
Die aktuelle Wurfplanung sieht so aus, dass wir unserer Josie natürlich eine längere Pause gönnen und somit erst im ersten Quartal 2018 unseren "B"- Wurf planen . 
Den passenden Deckrüden haben wir bereits ins Auge gefasst.
In der Zwischenzeit hat unsere Aenna The First Lady an Ausstellungen mit großem Erfolg teilgenommen  und hat so die nötigen Qualifikation für die weitergehende Zucht erlangt. 
Wir werden rechtzeitig über den weiteren Werdegang berichten, damit alle Interessenten und die, die bereits auf der Warteliste stehen, immer unterrichtet sind



 

Über uns: Werdegang zum A- Wurf- Historie-

Züchten heißt für uns nicht nur verpaaren,sondern es gehört viel mehr dazu.
Monatelang haben wir geplant und aus auf die Suche nach DEM Deckrüden gemacht. Er soll aus einer gesunden Linie kommen,phänotypisch passen und natürlich einen tollen liebenswerten Charakter haben. Ausserdem sollte die Fellqualität von harscher Substanz sein und nicht zu pflegeintensiv sein usw usw usw.........
Und dann sahen wir IHN 
Auf einer Ausstellung in Dortmund trafen wir auf

Shifu " Bono´s Watchfull Eye Al Capone" .......ein wunderschöner ausdrucksstarker schwarzer Rüde mit kräftigem Pigment und ganz dunklen Augen die uns bis in seine Seele schauen liessen

Und so kam es,dass  wir uns  auf den Weg zum Auserwählten nach Holland gemacht haben.
Josie und Shifu verstanden sich sofort.

Obwohl alle Anzeichen längst dafür sprachen,waren wir erst nach der Ultraschalluntersuchung ganz sicher : wir bekommen Baby`s !!!

Die Wurfbox ist inzwischen fast fertig aufgebaut und unsere Geburtshelferinnen sind aktiviert und fiebern dem Wurftag genauso  entgegen wie wir.

Wenn Sie an einem Welpen von uns interessiert sind, melden Sie sich bitte frühzeitig ,wir beraten Sie gerne. Es sind schon Anfragen bei uns eingegangen und wir würden sie dann auf unsere Vormerkliste Rüde / Hündin setzen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 02307 910 92 93 oder per Mail unter bommbinis@t-online.de.

Email
Info